• ENORM-Z-X-PM
  • GT-Lehrdorn
  • Kreissegmentfraeser
  • PunchTap
  • Speedsynchro-Modular
  • Tandemkegel
  • Cut&Form
  • EF-Hauptsitz

Walzrollen

EMUGE bietet Ihnen ein umfangreiches Programm an Gewindewalzrollen, Schneckenwalzrollen, Rändelrollen und Kerbverzahnungsrollen für praktisch alle Bearbeitungsfälle.


Folgende Merkmale sind bezeichnend für dieses Verfahren:

  • Spanloses Verfahren
  • Außenbearbeitung
  • Erzeugung der Profilkonturen durch Materialverdrängung
  • Nicht vollständig ausgeformter Außendurchmesser
  • Walzen-Grundwerkstoff ist hochlegierter Werkzeugstahl


Für den Einsatz von Walzwerkzeugen müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Werkstoffe mit einer Bruchdehnung ≥ 8%
  • Speziell abgestimmte Vorarbeitsdurchmesser der Rohlinge zum Walzen erforderlich
  • Spezialmaschinen erforderlich


Die Verwendung von Walzwerkzeugen bietet folgende Vorteile:

  • Rollglatte Oberflächen durch Gefügeverdichtung
  • Oberflächengüte Ra 0,2 am gewalzten Profil
  • Ununterbrochener Faserverlauf
  • Erhöhte statische und dynamische Festigkeit des Profils
  • Hohe Form- und Maßgenauigkeit
  • Erhebliche Werkstoffersparnis
  • Kurze Bearbeitungsdauer

Somit können gewalzte Gewinde größeren Belastungen ausgesetzt werden. Sie besitzen höhere Verschleißfestigkeit und sind korrosions­beständiger. Eine Steigerung der Wirtschaftlichkeit bei der Gewinde­herstellung durch extrem kurze Fertigungszeiten ist ein weiterer Vorteil, der besondere Beachtung verdient.

 

 
Social Media
Werkzeugdaten | EF Tool-Data
EF-Schnittdatenrechner
EF-Workshops 2017
Ausbildung & Karriere
Für den Ausbildungsbeginn September 2018 bitten wir um Bewerbung mit den entsprechenden Zeugnissen bis zum 30.09.2017

Die Ausbildungsplätze 2017 sind sowohl für den kaufmännischen Bereich als auch für den gewerblich-technischen Bereich besetzt.
ISO 9001:2008 Zertifikat