• ENORM-Z-X-PM
  • GT-Lehrdorn
  • Kreissegmentfraeser
  • PunchTap
  • Speedsynchro-Modular
  • Tandemkegel
  • Cut&Form
  • EF-Hauptsitz

Gewindeformer

EMUGE stellt als weltweit erstes Unternehmen eine Reihe von Gewinde­formern vor, die zur Bearbeitung von bestimmten Werkstoffen oder Werkstoffgruppen optimiert sind. War dies bisher nur bei Schneidwerkzeugen möglich, so ist es EMUGE jetzt gelungen, Gewindeformer auf die Besonderheiten einzelner Werkstoffe und Werkstoffgruppen abzustimmen und ­dadurch die Leistung dieser Werkzeuge zum Teil deutlich zu erhöhen.

Bisher waren Gewindeformer für den Einsatz in sämtlichen verformbaren Werkstoffen ausgelegt, wodurch in definierten Anwendungen Leistungs­potential verschenkt wurde. EMUGE hat in mehrjähriger Entwicklungsarbeit die Mechanismen des Gewindeformens in bestimmten Werkstoffen untersucht und aus den erzielten Ergebnissen eine vollkommen neue Werkzeuggeneration geschaffen.

Um dieses innovative Gewindeformer-Programm herauszuheben, wurde ein neuer Name gewählt:

InnoForm

Die Geometrie-Kurzzeichen der verschiedenen InnoForm-Ausführungen passen sich nahtlos an die von EMUGE bereits verwendeten an, sodass die einzelnen Werkzeuge leicht zugeordnet werden können. Wie vom Gewindebohrer Rekord 1B-Z bekannt, heißt ein neuer Gewindeformer InnoForm 1-Z, wobei dessen Einsatzgebiete in etwa denen des Gewindebohrers entsprechen.

 
Social Media
Werkzeugdaten | EF Tool-Data
EF-Schnittdatenrechner
EF-Workshops 2017
Ausbildung & Karriere
Für den Ausbildungsbeginn September 2018 bitten wir um Bewerbung mit den entsprechenden Zeugnissen bis zum 30.09.2017

Die Ausbildungsplätze 2017 sind sowohl für den kaufmännischen Bereich als auch für den gewerblich-technischen Bereich besetzt.
ISO 9001:2008 Zertifikat